Samstag, 24.08.2019 23:14 Uhr

White-Party am schönsten See Deutschlands

Verantwortlicher Autor: Guido Hermann Fürstenwalde, 20.08.2019, 17:43 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Mixed News +++ Bericht 1274x gelesen
Cafe Dorsch - White Party
Cafe Dorsch - White Party  Bild: Guido Hermann

Fürstenwalde [ENA] Wenn sich die kalte Jahreszeit so langsam zurück zieht, stellt sich in jedem Jahr erneut die Frage : Welcher See ist in Deutschland der schönste ? Hunderttausendfach wird alljährlich darüber abgestimmt und gevotet - und er ist es geworden, der Scharmützelsee in Bad Saarow, besser: bei Bad Saarow.

In traumhafter Kulisse in Bad Saarow-Strand kann man das "Cafe Dorsch" finden. Hier kehrten und kehren seit Jahrzehnten die großen Künstler, Musiker und Schauspieler des Landes ein, verweilen auf ein Käffchen oder wissen die hervorragende Küche zu schätzen. Ob Thomas Gottschalk, Karat oder Schröder - sie alle durfte Familie Vater empfangen - und darauf sind sie mit Recht sehr stolz. Mit dem Junior Christoph Vater kamen zudem neue Ideen in das Konzept. Er wollte nicht nur einfach Tanzabende gestalten, sondern neue Akzente setzen. Und so reifte vor einigen Jahren ein Gedanke, der das Cafe Dorsch am Scharmützelsee einmal im Jahr zur Party des Jahres werden lässt. The White Party...

Innerhalb von wenigen Tagen sind alle Tickets vergriffen, die Gäste kommen aus ganz Deutschland, ja teilweise aus Europa angereist. Und selbst als Fotograf am Eingang bekommt man immer ein nettes Lächeln - man freut sich auf dieses Event-ganz in weiß gekleidet-passend zum Motto. Die White-Party im Cafe Dorsch wird in jedem Jahr mehr zu einer logistischen Herausforderung, so Christoph Vater. "Jede Lounge besitzt inzwischen eine eigene Bar, das Catering muss koordiniert sein. Kein Gast soll lange auf seine Drinks warten müssen." Und wenn dann noch die DJ's und Live-Musiker die Party bis in die Morgenstunden zum Kochen bringen, weiß spätestens jeder, dass er im nächsten Jahr wieder dabei sein möchte. Guido Hermann

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.