Freitag, 06.12.2019 12:22 Uhr

Juden in Judäa & Samaria im internationalen Recht

Verantwortlicher Autor: Tamas Gyoergy Morvay Jerusalem, 24.11.2019, 12:56 Uhr

Jerusalem [ENA] Am vergangenen Montag verkündete US-Aussenminister Michael Pompeo die revidierte Haltung der USA zu israelischen Siedlungen. Es geht dabei um Gebiete, welche seit 1949 von Jordanien (sog. Westbank und Teile Jerusalems) und Syrien besetzt waren. Israel eroberte sie im Sechs-Tage-Krieg von 1967 und annektierte sie teilweise. Bisher sah Amerika die Siedlungen als "illegitim", wie die Sprachregelung seit 1978 lautete.   [Mehr...]

Erinnerungskultur: 80 Jahre nach der "Kristallnacht"

Verantwortlicher Autor: Tamás György Morvay Zürich, 09.11.2019, 12:51 Uhr

Zürich [ENA] Der 16-jährige Walter Strauss hat Angst: draussen tobt der Mob. Er ist alleine in der Berliner Wohnung, hat die Tür mit einem massiven Schrank verbarrikadiert. Es ist der Abend des 9. November 1938. Ein Datum, das als "Reichspogromnacht" in die Geschichtsbücher eingehen wird. Es war die organisierte Gewalt gegen jüdische Menschen und Einrichtungen, damals der vorläufige Höhepunkt auf dem Weg in die Schoah.   [Mehr...]

Info.