Mittwoch, 24.08.2016 12:11 Uhr

Der Papst geht durch das KZ Auschwitz

Verantwortlicher Autor: Tamàs György Morvay Oswiecim, 04.08.2016, 09:38 Uhr

Oswiecim [ENA] Der erste südamerikanische Papst "besucht Auschwitz". Schweigend schreitet er durch das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, wortlos verharrt er in der Todeszelle des Franziskaner-Paters Maximilian Kolbe, der sich anstelle eines anderen Häftlings opferte. Er umarmt Überlebende, lässt sich im offenen Kaddie-Wagen entlang der Geleise zur Rampe fahren, wo die berüchtigten Selektionen vorgenommen wurden.   [Mehr...]

Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.